Seite auswählen

Carthagokreis-Treffen im Urbachtal 2019

Das erste Carthago-Kreis-Light-Treffen 2019

Tag 1 (22.03.)

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 25 Carthagos auf den Weg in  das wunderschöne Urbachtal im Rotkäppchenland.
Der Reisemobilpark Urbachtal liegt zentral im Herzen von Deutschland im Luftkurort Neukirchen, umgeben von Wiesen und Wäldern, direkt am Bachlauf des Urbachs.
Nach der herzlichen Begrüßung von Doris und  Dieter trudelten bis zum Abend alle Teilnehmer ein.
Beim gemeinsamen Abendessen in der Schwälmer Stubb, es gab Gulaschsuppe mit leckerem Bauernbrot,  ließ man den Abend gemütlich ausklingen.

Tag 2 (23.03.)

Kleine Katastrophe.
Der Bäcker hatte unsere Brötchen vergessen. Nach einigen Telefonaten  wurden dann die ersehnten Brötchen, wie immer 2 Helle und 2 Dunkle, geliefert. Nun konnte der Tag entspannt und bei schönem Wetter beginnen.
Um 10 Uhr  hieß es, auf zur Wohnmobilmanufaktur Hünerkopf in Neukirchen.
Klaus Hünerkopf empfing uns sehr herzlich mit seinem Team, und erzählte  uns die Entstehungsgeschichte sowie die Entwicklung seiner Firma. Wir durften den Um-und Ausbau von hochwertigen Reisemobilen  sehr anschaulich an einigen Fahrzeugen bestaunen. Gleichzeitig führte uns Klaus Hünerkopf durch seine Tischlerei, Polsterei und CNC-gesteuerte Stein- und Glasbearbeitung.
Zum Abschluss wurden wir noch zu Kaffee und Kaltgetränken eingeladen. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Klaus Hünerkopf und sein Team für diese interessante Werksführung.
Der Nachmittag stand zur freien Verfügung und alle Teilnehmer nutzen die Gelegenheit zum Klönen und Schnacken.
Am ‚Abend trafen sich die Teilnehmer wieder in der Schwälmer Stubb zum gemeinsamen Abendessen. Gut gesättigt ließen wir  den Abend gemütlich ausklingen.

Tag 3 (24.03.)

So schnell vergeht die Zeit, heute Morgen heißt es Abschiednehmen.  Aber vorher gab es noch ein gemeinsames Frühstücksbüffet in der Schwälmer Stubb. Hier konnten wir uns alle nach Herzenslust   für die Heimreise stärken.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Doris und Dieter Jäger, die das alles so super geplant, organisiert und mit ganz viel guter Laune und Spaß umgesetzt haben.

Wir freuen uns auf weitere Treffen.

Manfred und Petra März